Einwohnergemeindeversammlung; Veröffentlichung der Beschlüsse

Die Beschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung vom 23. November 2018 werden gemäss § 26 Abs. 2 des Gemeindegesetzes veröffentlicht:

Am letzten Freitagabend haben 58 der 652 Stimmberechtigten an der Einwohnergemeindeversammlung teilgenommen (8.9 %). Allen Anträgen des Gemeinderates wurde zugestimmt:

  1. Protokoll der Gemeindeversammlung vom 8. Juni 2018 mit 58:0 Stimmen
  2. Fusion der Zivilschutzorganisationen ZSO Muri-Boswil und ZSO Oberfreiamt zum Gemeindeverband Bevölkerungsschutz und Zivilschutz Freiamt mit gleichzeitigem Anschluss der Kellerämter Gemeinden mit 58:0 Stimmen
  3. Budget 2019 mit einem Steuerfuss von 115 % mit 57:0 Stimmen
  4. Unter dem Traktandum "Verschiedenes und Umfrage" wurde der abtretende Feuerwehrkommandant Fabian Nietlispach mit dem besten Dank für die geleistete Arbeit mit grossem Applaus verabschiedet. Weiter informierte der Gemeinderat über diverse aktuelle Themen, unter anderem über den Stand des Baugesuches für die Erneuerung der Pumpleitung Than-Holderstock, über die Melioration und über den geplanten Kauf des Raiffeisengebäudes.

Das Beschlussquorum von 131 Stimmen wurde nicht erreicht. Alle Beschlüsse unterliegen damit dem fakultativen Referendum. Das Referendumsbegehren kann innert 30 Tagen seit Veröffentlichung im amtlichen Publikationsorgan von 25 % der Stimmberechtigten eingereicht werden. Bei der Gemeindekanzlei oder unter www.abtwilag.ch/online-schalter kann unentgeltlich eine Unterschriftenliste bezogen werden. Die Referendumsfrist endet am 31. Dezember 2018.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen