Einwohnergemeindeversammlung; Veröffentlichung der Beschlüsse

An der Einwohnergemeindeversammlung vom 24. November 2017 haben 69 der 646 Stimmberechtigten teilgenommen (10,7 %). Allen Anträgen des Gemeinderates wurde zugestimmt:

  1. Protokoll der Gemeindeversammlung vom 9. Juni 2017 mit 69:0 Stimmen
  2. Änderung des Gebührentarifs zum Finanzierungsreglement: Erhöhung der Wasser- und Zählergrundgebühr mit 65:0 Stimmen
  3. Kredit von Fr. 960'000 für die Erneuerung der Pumpleitung Than-Holderstock (Abschnitte 1 und 2) mit 67:0 Stimmen
  4. Kredit von Fr. 300'000 für einen Landkauf von der Bodenverbesserungsgenossenschaft Abtwil mit 63:3 Stimmen
  5. Reglement zur familienergänzenden Kinderbetreuung mit 68:0 Stimmen
  6. Budget 2018 mit einem Steuerfuss von 115 % mit 51:7 Stimmen
  7. Unter dem Traktandum "Verschiedenes und Umfrage" wurden die abtretenden Gemeinderats- und Kommissionsmitglieder mit dem besten Dank für die geleistete Arbeit und mit grossem Applaus verabschiedet:
    - Renate Arnold, Gemeinderätin seit 2008 und Vizeammann seit 2014
    - Thomas Rüttimann, Gemeinderat seit 2010
    - Martin Suter, Gemeinderat seit 2010
    - Christina Pfister, Mitglied der Finanzkommission seit 2014
    - Marcel Felber, Stimmenzähler seit 2002
    - Rüttimann Bruno, Stimmenzähler seit 2010, zuvor 16 Jahre Ersatzmitglied

Das Beschlussquorum von 130 Stimmen wurde nicht erreicht. Alle Beschlüsse unterliegen damit dem fakultativen Referendum. Das Referendumsbegehren kann innert 30 Tagen seit Veröffentlichung im amtlichen Publikationsorgan von 25 % der Stimmberechtigten eingereicht werden. Bei der Gemeindekanzlei kann unentgeltlich eine Unterschriftenliste bezogen werden. Die Referendumsfrist endet am 3. Januar 2018.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen