Gesamterneuerungswahlen Amtsperiode 2018/2021

Die Nachmeldefrist für die Anmeldung von weiteren Kandidaten ist unbenützt verstrichen. Gemäss § 30a Abs. 2 des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) kann das Wahlbüro die Vorgeschlagenen nun als in stiller Wahl gewählt erklären. Die Wahlpublikation erfolgt nach dem offiziellen Entscheid des Wahlbüros.

Die Urnenwahl für die fünf Mitglieder des Gemeinderates, den Gemeindeammann und den Vizeammann wird wie angekündigt am 24. September 2017 stattfinden.

01.09.2017


Meldung druckenText versendenFenster schliessen