Geburt

Hausgeburten sind innert 3 Tagen auf dem für den Geburtsort zuständigen Zivilstandsamt anzumelden. Spitalgeburten werden dem zuständigen Zivilstandsamt durch die Spitalleitung gemeldet. Das Zivilstandsamt informiert die zuständigen Behörden des Wohnortes (Einwohnerkontrolle, Vormundschaftsbehörde).

Weitere Auskünfte erteilt das Regionale Zivilstandsamt.

Links

Regionales Zivilstandsamt
Hausgeburten
Spitalgeburten
Erforderliche Dokumente